27.01.2021 20:34

Amazon Schweden an PayJoe angebunden

PayJoe an amazon.se angebunden

© sdecoret - stock.adobe.com

Seit Oktober 2019 hat Amazon seinen Radius erweitert und sich auch mit einem eigenen Marktplatz dem schwedischen Markt erschlossen. Falls auch Sie bereits die Möglichkeit genutzt haben Ihre Produkte über Amazon.se zu vertreiben, ist PayJoe Ihre passende Unterstützung. Sie können nun auch Ihre Zahlungsdaten von Amazon.se in PayJoe einlesen und die Zahlungsdaten für die Buchhaltung aufbereiten lassen, um diese automatisch in Ihrem Buchhaltungssystem (bspw. DATEV, Lexware oder orgaMAX) zu verbuchen.

[In der Blog-Übersicht wird hier ein Weiterlesen-Link angezeigt]

Automatisches Verbuchen von Amazon.se-Zahlungsdaten in Ihrem Buchhaltungssystem

PayJoe liest die Zahlungstransaktionen von Amazon.se über eine API-Schnittstelle automatisiert ein. Dabei werden alle Zahlungsdaten wie Zahlungseingänge, Rückerstattungen, Gebühren und auch Auszahlungsbeträge zu PayJoe übertragen. PayJoe schlüsselt dabei Ihre Abrechnungsberichte von Amazon.se in Einzeltransaktionen auf. Dieser Abruf erfolgt mehrmals täglich und das komplett automatisch. Neben Ihrem Zahlungszugang Amazon.se können Sie auch Ihre Belege aus Ihrem Warenwirtschaftssystem (easybill, Billbee, PlentyMarkets, u.v.m.) in PayJoe einlesen. Das ermöglicht einen Abgleich zwischen Zahlungen und Belegen, bevor Ihre Zahlungsdatensätze in Ihr Buchhaltungssystem übertragen werden. Über die Amazon-Bestellnummer findet PayJoe die passende Rechnungsnummer aus dem Warenwirtschaftssystem. Wenn Sie nun die Zahlungsdaten in Ihr Buchhaltungssystem via HBCI- oder Datei-Import einlesen, können Ihre Zahlungen (Zahlungseingänge und Rückerstattungen) automatisiert zu den Belegen in der Buchhaltung zugeordnet werden, was Ihnen erheblichen manuellen Aufwand erspart. Ein händisches Zuordnen von Zahlungen und Belegen in der Buchhaltung ist somit nicht mehr nötig.

Amazon-Gebühren automatisch verbuchen

Wenn Sie Ihre Produkte über Amazon.se verkaufen, werden Ihnen von Amazon grundsätzlich auch einige Gebühren in Rechnung gestellt. Diese werden selbstverständlich auch von PayJoe an Ihr Buchhaltungssystem übergeben. Der jeweilige Verwendungszweck der einzelnen Gebührentransaktionen wird von PayJoe immer gleich vergeben. Über diesen wiederkehrenden Verwendungszweck können Sie mit Hilfe der Buchungsvorlagen bzw. Lerndateien in Ihrem Buchhaltungssystem sämtliche Gebührentransaktionen automatisiert verbuchen. Genau dasselbe Vorgehen können Sie auch auf Ihre Auszahlungstransaktionen anwenden, sodass auch diese ohne laufenden Aufwand automatisiert in Ihrem Buchhaltungssystem gebucht werden können.

Testen Sie die neue Amazon.se-Schnittstelle noch heute und melden Sie sich in PayJoe an. Informationen zur Einrichtung der neuen Schnittstelle finden Sie hier. Falls Sie noch kein PayJoe Kunde sind, registrieren Sie sich und erhalten Sie ein 20 EUR-Startguthaben.