27.05.2021 15:58

Die neue eBay Zahlungsabwicklung

PayJoe berbucht Abrechnungen automatisch

© WrightStudio- stock.adobe.com

In diesem Jahr wird die neue Zahlungsabwicklung für alle Verkäufer*innen auf eBay verpflichtend. Das Internet-Auktionshaus möchte künftig die Kontrolle über die Zahlungsabwicklung haben. eBay soll so zu einem einfacheren, zeitgemäßen „Managed Marketplace“ werden.

[In der Blog-Übersicht wird hier ein Weiterlesen-Link angezeigt]

Mit der neuen Zahlungsabwicklung verwaltet eBay den gesamten Zahlungsprozess für den Online-Marktplatz. Laut eBay verlangen Käufer*innen zunehmend elektronische Zahlungsmethoden wie Apple Pay, Google Pay, Klarna Sofortüberweisung oder Lastschrift.

Laut Angaben von ebay wurden im Dezember 2020 bereits über die Hälfte des Umsatzes in Deutschland mit der neuen Zahlungsabwicklung getätigt. 

Bisher kann nach erfolgreicher Auktion zwischen Händler*innen und Verkäufer*innen vereinbart werden, wie bezahlt wird. Künftig müssen beide Parteien Ihre Bankdaten bei eBay hinterlegen. 

Die Vorteile für Händler*innen

•    Geschäft verwalten an einem Ort: Mit vereinfachten Gebühren und Informationen zu Zahlungseingängen, Streit- und Käuferschutzfälle und Rückerstattungen 

•    Direkte Auszahlungen auf das angegebene Bankkonto

•    Neue Berichte zum Herunterladen: Informationen zu monatlichen Abrechnungen, Auszahlungs- und Bestellberichten, etc.

Das neue Rechnungsformat

Der eBay Abrechnungsbericht wird jeden Monat im PDF-Format bereitgestellt. Er enthält eine Übersicht über die monatlichen Kontobewegungen. Hier werden die Aktivitäten in Zusammenhang mit der Zahlungsabwicklung sowie genauere Angaben zu den einzelnen Transaktionen zusammengefasst, einschließlich Informationen zu Käuferschutzfällen, Rückerstattungen, Zahlungsstreitfällen, Auszahlungen und mehr für den jeweiligen Monat.

Bei der Verbuchung dieser Zahlungen von eBay Payments haben die Verkäufer und auch deren Buchhalter nun das Problem, dass die saldorelevanten Daten von eBay nicht so einfach in Einzeltransaktionen in das Buchhaltungssystem einzulesen sind. Die Daten händisch in die Buchhaltung zu übertragen ist ab einer gewissen Menge an Zahlungen keine Option mehr. Unsere Software PayJoe löst genau diese Probleme erfolgreich mit einer großen Anzahl an Zahlungsanbietern. Testen Sie PayJoe noch heute und erhalten Sie ein 20 € Startguthaben