Digitale Belegbilder

 

PayJoe liefert digitale Belegbilder an Ihr Buchhaltungssystem. Zum einen können Ihre eingescannten Eingangsrechnungen oder die Eingangsrechnungen aus Ihrem E-Mail-Postfach an DATEV Unternehmen online übertragen werden. Zum anderen aber auch digitale Belegbilder der Ausgangsrechnungen, die in Ihrem Warenwirtschaftssystem erstellt wurden.

 

 

Belege aus E-Mail-Postfach an PayJoe übermitteln

Damit die Belege aus Ihrem E-Mail-Postfach an PayJoe gelangen, werden die gewünschten E-Mails, die entsprechende Rechnungen enthalten, mit Hilfe einer Regel automatisch an ein für Sie generiertes Postfach in PayJoe weitergeleitet und von dort aus automatisch in PayJoe importiert.

Eingescannte Belege an PayJoe übermitteln

Die eingescannten Belege werden automatisch und verschlüsselt per SFTP an PayJoe übertragen. Grundsätzlich kann dafür jeder Scanner eingesetzt werden, der die Übertragung per SFTP zulässt. Wir empfehlen den Brother ADS-2800W mit Custom UI. Die Einrichtung und Konfiguration erfolgt durch uns, sodass Sie direkt in die Arbeit mit den digitalen Belegen einsteigen können.

Ausgangsrechnungen an PayJoe übermitteln

Wenn Sie Rechnungen an Ihre Endkunden in einem Warenwirtschaftssystem schreiben und dieses System an PayJoe angebunden ist, können automatisch über die Schnittstelle von PayJoe zu dieser Warenwirtschaft die Belegbilder zu PayJoe übermittelt werden.

Angebundene Systeme

 

Buchhaltungssysteme

Ihre digitalen Belege können direkt in das DATEV Buchhaltungssystem übertragen werden. Voraussetzung dafür ist, dass Sie als Mandant DATEV Unternehmen Online einsetzen.

PayJoe ist DATEV-Softwarepartner

 

Warenwirtschaftssysteme

PayJoe hat in Kürze eine große Auswahl an Schnittstellen zu Warenwirtschaftssystemen, von denen die digitalen Belegbilder zu DATEV übertragen werden können. 

Lexware Belegdaten an Buchhaltung

Dreamrobot Belegdaten an Buchhaltung

easybill Belegdaten an Buchhaltung

SelectLine Belegdaten an Buchhaltung

JTL-Wawi Belegdaten an Buchhaltung